Impressum
Account erstellen
login

Das Heimattreffen rückt näher

Hallo liebe Mardischer und Freunde,

unser diesjähriges "Highlight" rückt immer näher.
Das 1. Heimattreffen in der alten Heimat !!!

Meine Familie und ich freuen uns schon riesig darauf.
Dank der bisher großen Anmeldezahl, sind wir uns sicher, das dies ein unvergessliches Erreignis und Erlebnis werden wird - mit Mardischer und Freunde in MARDISCH.

Sollte sich jemand kurzfristig entscheiden am Treffen teilzunehmen, bitte bei mir anmelden (wg. Platz und Catering)
Der ausführliche Ablauf unseres Treffens kann man auf der Startseite unserer HOG-Homepage lesen.

Meine Frau und ich wünschen Euch allen einen schönen Sommer und eine gute Zeit.

Auf Wiedersehen in Mardisch

Astrid und Fritz Zink

Programmablauf Mediascher Umgebung

Motto:  In der Welt zuhause in Siebenbürgen daheim

 

Mediascher Umgebung

4. - 6. August 2017

Sachsentreffen in Hermannstadt

(siehe separaten Programmteil)

 

 

07.08.2017 Montag

Mardisch (Moardăș)

Vorbereitungsmaßnahmen für das Treffen Ausflüge in die Umgebung

 

08.08.2017 Dienstag

Baaßen  (Bazna)

11:00 Grillfest in der „Fundatura“ Anfahrt mit Pferdewagen oder PKW

 

Mardisch (Moardăș)

Treffen mit Gottesdienst

Gang zum Friedhof

 

Meschen (Moșna)

10:30 Meschner Tag mit Festgottesdienst

Orgelkonzert mit Liv Müller in der Kirche

Kronenfest im Burghof

Gemütlicher Ausklang mit musikalischer Begleitung in der Meschner Kirchenburg

 

Wurmloch (Valea Viilor)

11:00 Choräle und Kirchenmusik mit Bezirksorganistin Liv Müller und den Siebenbürger Musikanten Heidenheim

Gemütliches Beisammensein im Kirchhof

 

09.08.2017 Mittwoch

Almen (Alma Vii)

11:00 - 14:30

Brunch im Gemeindesaal

Besichtigung der restaurierten Kirchenburg

(Anmeldung bis 01.08.2017 bei w-hientz@t-online.de)

Wir gehen zu Fuß nach Schlatt

 

Scharosch an der Kokel (Şaroș pe Târnave)

16:30 - 17:30

Orgelkonzert mit Klaus Dieter Untch

Weinprobe im Burghof der Evangelischen Kirche Scharosch

 

Schlatt (Zlagna)

15:00 Offenes Singen unter der Kirchenlinde bei

„Hanklich uch Strätzel“

(bei Regen in der Kirche)

 

10.08.2017 Donnerstag

Frauendorf (Axente Sever)

19:00 Musikalischer Abend in der Kirche

Romantische Abendstimmung in der Kirchenburg bei Wein und Knabbereien

 

Schorsten (Şoroștin)

11:00 - 19:00

Treffen vor der Kirche

Besichtigung der Kirche und Gang zum Friedhof

Gemeinsame Wanderung zum höchsten Berg der Region „Chitschura“ mit Picknick

Grillabend mit Lagerfeuer auf dem Berg

 

11.08.2017 Freitag

Baaßen (Bazna)

16:00 Geschichtliche Erkundung unseres Heilbades

 

Langenthal (Valea Lungă)

Ausflug nach Birthälm und andere siebenbürgisch-sächsische Dörfer

 

Mediasch (Mediaș)

11:00 16:00 18:00 19:00

Festeröffnung in der Margarethenkirche

Ausstellungseröffnung im Stadtmuseum

Gedenkgottesdienst am Friedhof

Sächsisches Theater im Schullerhaus

 

Schorsten (Şoroștin)

10:00 Treffen vor dem Kultursaal

Abfahrt nach Seiden zur Besichtigung der größten Weinkellerei der Region

Weinprobe im Schloss und Vortrag über den Weinanbau in der Region

„Line Dance“ mit Tanztrainerin Trudi Schneider

12.08.2017 Samstag

Baaßen (Bazna)

17:00 Orgelkonzert mit Grete Csibi und Ernst Chrestel

Unterhaltungsabend mit TOP 40-Band

 

Langenthal (Valea Lungă)

10:00 20:00

Gottesdienst

Gemeinsame Nachmittagsgestaltung

Ball für alle Tanzfreudigen

 

Mediasch (Mediaș)

09:30 16:30 18:00

Festveranstaltung Traubesaal 121 Jahre Mediascher Oktett in der Margarethenkirche

750 Jahre-Festveranstaltung am Rathausplatz

 

Schorsten (Şoroștin)

11:00 15:00 - 18:00 19:00

Gottesdienst

Nachmittagsprogramm mit Trachtentanz

Tanzveranstaltung mit der Harmony-Band

 

13.08.2017 Sonntag

Almen (Alma Vii)

09:30 Treffen mit Gottesdienst und Besuch des Friedhofs

Gemütliches Beisammensein im Gemeindesaal

 

Baaßen (Bazna)

10:00 Gottesdienst mit Abendmahl

Totenandacht auf dem Friedhof

Auftritt der Baaßener Tanzgruppe

 

Mediasch (Mediaș)

10:00 Reformationsgottesdienst in der Margarethenkirche

Pflanzen eines Apfelbäumchens im Pfarrgarten im Rahmen des

Projektes „12 Apfelbäumchen“

 

Schorsten (Şoroștin)

11:0015:00

Gemeinsamer Brunch im Kultursaal

Besichtigung von Schule, Kindergarten und Dorfmuseum anschließend

„Geschichtlicher Diskurs“ über Schorsten

Gemeinsames Programm mit der einheimischen Bevölkerung Tanzvorführung und Gesang

 

Programm per Web/App
Alle Programmpunkte in Hermannstadt und in allen anderen Orten können per App mit Eurem Smartphone heruntergeladen werden. Dazu muss man den QR-Code aus dem Programmheft scannen oder die Seite siebenbuerger.de/geo/sachsentreffen2017 mit dem Smartphone-Browser öffnen.
Über diese App erhält man auch weitere Informationen, die im Programmheft nicht alle aufgeführt werden konnten.

 

 

Programm Hermannstadt Sachsentrefen

Das Motto ist :

In der Welt zuhause in Siebenbürgen daheim

Ausführliches Programm im Programmheft.

Freitag, 4. August

  • 09.00 bis 10.00 Uhr – Stadtführung
  • 10.00 Uhr – Eröffnung
  • 10.10 bis 18.00 Uhr – Internationale Volkstanzveranstaltung
  • 11.00 – Ausstellungseröffnung Barockkolloquium
  • 11.30 – Ausstellungseröffnung Reformation
  • 12.00 – Ausstellungseröffnung Kirchenburgen
  • 13.00 – Ausstellungseröffnung Reformation in Siebenbürgen
  • 13.00 – Buchvorstellungen zur Reformation in Siebenbürgen
  • 13.00 bis 14.00 Uhr – Stadtführung für Jugendliche
  • 13.30 – Ausstellungseröffnung Gemeinden aus der Mediascher Umgebung
  • 14.00 – Ausstellungseröffnung Forumsarbeit für Jung und Alt
  • 14.30 – Ausstellungseröffnung Siebenbürgisch-Sächsische Stiftung
  • 15.00 bis 18.00 Uhr – Kinderprogramm
  • 15.00 – Buchvorstellung der Michael-Schmidt-Stiftung
  • 15.30 – Ausstellungseröffnung Die Schulen der Sachsen
  • 16.00 – Ausstellungseröffnung Hermann Oberth
  • 16.30 bis 17.30 Uhr – Konzert von De Lidertrun
  • 16.30 bis 17.30 Uhr – Stadtführung
  • 17.00 – Führung für Kinder
  • 17.30 – Finnissage Porträts einer Minderheit
  • 18.00 bis 18.45 Uhr – Orgelkonzert von Robert G. Schneider
  • 19.00 bis 22.45 Uhr – Konzert von Schlager-Taxi
  • 21.30 – Filmvorführung 825 Jahre Hermannstadt
  • 22.00 Uhr – Tanzparty mit Trio Saxones
  • 22.00 Uhr – Jugendparty mit Lost Tapes Found Sounds und DJ Kevin
  •  
  • Samstag, 5. August
  • 09.00 bis 10.00 – Stadtführung
  • 9.45 Uhr – Aufstellung Trachtenumzug
  • 10.30 bis 11.30 Uhr – Trachtenumzug
  • 11.45 Uhr – Begrüßung
  • 12.15 Uhr Gemeinsames Platzkonzert der Blaskapellen
  • 12.30 Uhr – Volkstänze und Blasmusik
  • 13.00 Uhr – Platzkonzert der Blaskapellen
  • 14.00 bis 15.00 Uhr – Stadtführung für Jugendliche
  • 14.00 bis 15.00 Uhr – Vorstellung der Stiftung Kirchenburgen
  • 14.30 bis 15.30 – Buchvorstellung Hermannstadt
  • 15.00 bis 15.30 – Ernst-Habermann-Preisverleihung
  • 15.00 Uhr – Kinderprogramm
  • 15.00 bis 18.00 Uhr – Escape Room
  • 16.00 bis 17.30 Uhr – Festveranstaltung
  • 16.00 bis 18.00 Uhr Kinderprogramm
  • 16.30 bis 17.30 Stadtführung
  • 18.00 bis 18.45 Uhr – Trompete- und Orgelkonzert
  • 19.00 Uhr – Absolvententreffen über 70 Jahre alte Brukenthalschüler
  • 19.00 bis 20.30 Uhr – Konzert von Sachsesch Owand
  • 21.00 bis 22.45 Uhr – Konzert von Andreas Hammerschmidt und Schlagerbengel
  • 21.00 Uhr – Jugendparty mit DJ Avaro

Sonntag, 6. August

09.30 bis 12.00 Uhr – Kinderbetreuung

  • 10.00 Uhr – Gottesdienst mit Abendmahl
  • 10.00 Uhr – Kinder- und Familiengottesdienst
  • 11.30 – Platzkonzert der Blaskapellen
  • 13.00 bis 14.00 Uhr – Stadtführung für Jugendliche
  • 16.00 Uhr – Gemütliches Beisammensein in Freck
  • 18.30 Uhr – Sächsisches Singspiel “Bäm Brännchen”
  • 21.00 Uhr – Lagerfeuer und offenes Singen mit Gitarre und Akkordeon in Freck

Weitere Veranstaltungen

  • Vom 29. Juli bis 03. August und vom 07. bis 13. August – Veranstaltungen der HOGs in den Städten und Dörfern
  • Vom 1. bis 3. August – Kammwanderung im Fogarascher Gebirge (ca. 40-50 Pers.)

Trachtenumzug in Dinkelsbühl 2017

Treffen 2017 in Mardisch

1.  Mardischer Treffen am 08. August 2017 in unserer Heimatgemeinde

2017 kann für uns alle zu einem ganz besonderen Jahr werden. Unter dem Motto "In der Welt zuhause, in Siebenbürgen daheim", findet vom 4. bis 6. August 2017 ein großes Sachsentreffen in Hermannstadt, Siebenbürgen statt.
Anschließend sind alle Mardischer in unser ehemaliges Heimatdorf eingeladen, wo am Dienstag, 8. August, zum ersten Mal ein Mardischer Treffen stattfindet.
 
In der heutigen Welt der schnellen Verbindungen und der vielfältigen Reisemöglichkeiten fühlen wir uns scheinbar  überall zuhause.
Daheim sind wir jedoch in Siebenbürgen, wo unsere Vorfahren gelebt haben, wo Gemeinschaft überlebenswichtig war und wo unsere Traditionen und Bräuche einen hohen Stellenwert hatten.
Nun wird die Gelegenheit geboten, gemeinsam mit unseren Kindern und Jugendlichen unsere ehemaliges "Daheim" zu besuchen und diesem in seiner heutigen Gestalt offen zu begegnen.
    
Was machen wir Mardischer?
  • Am Sonntagnachmittag, den 06.08.17 - Ankunft in Mardisch. Evtl. kann am späten Nachmittag noch eine kleine Wanderung auf den „Habesch“ oder „Himbarch“ gemacht werden.
  • Montag, den 07.08.17 - geplant sind letzte Vorbereitungsmaßnahmen für das Treffen und Ausflüge in die Umgebung.
  • Dienstag, den 08.08.17 – das Treffen wird mit einem Gottesdienst in der Kirche eingeläutet. Es folgt das gemeinsame Festessen. Nicht fehlen darf ein Friedhofsbesuch am Nachmittag. Danach folgt Tanz und Unterhaltung. Für Essen und Getränke wird natürlich gesorgt. Bezahlt wird vor Ort.  
Gefeiert wird in der alten Schule und am Kirchhof. Wohnen können die Teilnehmer im ehemaligen Pfarrhaus oder privat bei einheimischen Familien. Im Pfarrhaus sind über 40 Schlafmöglichkeiten vorhanden. Auch Verpflegung ist dort möglich, bezahlt wird auch hier vor Ort.
   
Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es, dank vieler Anmeldungen, leider keine freien Übernachtungsmöglichkeiten mehr im Pfarrhaus.
 
Direkte Kontaktperson in allen Angelegenheiten ist Fritz Zink, Tel. (08 21) 4 53 12 70.
Wir bitten alle, die an diesem Treffen teilnehmen möchten, sich bis zum 30.06.2017 bei Fritz Zink anzumelden, um eine reibungslose Planung zu ermöglichen.
    
      Die alte Schule
 

Hier wird unser Heimattreffen stattfinden – die alte Schule 

Startseite

 

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Heimatortsgemeinschaft (HOG) Mardisch e.V.


Mardisch   -   Muardesch (sächs.)   -   Moardăş (rum.)   -   Mardos (ung.)


Lage der Gemeinde Mardisch

 

 

Mardisch ist ein kleines Dorf in Südsiebenbürgen, in der Mitte Rumäniens. Im einem Seitental des Kaltbachs gelegen, knapp 20 km östlich von Marktschelken (Şeica Mare) Richtung Agnetheln (Agnita) entfernt, wird der Ort von schönen, teils bewaldeten Berghöhen umgeben.

Bis Hermannstadt (Sibiu) und Mediasch (Mediaş) sind es jeweils ca. 50 km.

Eine kleine, früher sächsische Gemeinde am Rande des ehemaligen Königbodens. Hier kam Christian Barth zur Welt, evangelischer Bischof kurz nach der Reformation.
Vlad Ţepeş, besser bekannt als Dracula, schmiedete hier seine Pläne zur zweiten Thronbesteigung.

Nach der vollständigen Auswanderung der sächsischen Bevölkerung zu Beginn der neunziger Jahre des 20.Jh., leben heute Rumänen (25%) und Roma (75%) im Ort. Besuchen Sie Mardisch. Entdecken Sie dort die verblassenden Spuren ehemaliger sächsischer Dorfarchitektur.

 

 

Verlobung

Unter folgendem Link gibt es eine Tonbandaufnahme von
der Verlobung von Hanni und Kurt Schneider aus dem Jahr 1978

Verlobung in Mardisch 1978...

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa