Impressum
Account erstellen
login

Es war ein schönes gelungenes Heimattreffen in Mardisch

Wie der Name schon sagt Heimattreffen !

Das Heimattreffen in der Heimat war ein mega gelungenes Fest mit einem ergreifenden Gottesdienst  

Ein super Catering, der gang zum Friedhof und das Feiern danach alles Super.

Ein großes Lob an die Organisatoren yes

Heimattreffen in der Heimat 2017

Bilder vom Heimattreffen in der Heimat 2017

Mehr Bilder in der Galerie.

Trachtenumzug in Dinkelsbühl 2017

Startseite

 

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Heimatortsgemeinschaft (HOG) Mardisch e.V.


Mardisch   -   Muardesch (sächs.)   -   Moardăş (rum.)   -   Mardos (ung.)


Lage der Gemeinde Mardisch

 

 

Mardisch ist ein kleines Dorf in Südsiebenbürgen, in der Mitte Rumäniens. Im einem Seitental des Kaltbachs gelegen, knapp 20 km östlich von Marktschelken (Şeica Mare) Richtung Agnetheln (Agnita) entfernt, wird der Ort von schönen, teils bewaldeten Berghöhen umgeben.

Bis Hermannstadt (Sibiu) und Mediasch (Mediaş) sind es jeweils ca. 50 km.

Eine kleine, früher sächsische Gemeinde am Rande des ehemaligen Königbodens. Hier kam Christian Barth zur Welt, evangelischer Bischof kurz nach der Reformation.
Vlad Ţepeş, besser bekannt als Dracula, schmiedete hier seine Pläne zur zweiten Thronbesteigung.

Nach der vollständigen Auswanderung der sächsischen Bevölkerung zu Beginn der neunziger Jahre des 20.Jh., leben heute Rumänen (25%) und Roma (75%) im Ort. Besuchen Sie Mardisch. Entdecken Sie dort die verblassenden Spuren ehemaliger sächsischer Dorfarchitektur.

 

 

Verlobung

Unter folgendem Link gibt es eine Tonbandaufnahme von
der Verlobung von Hanni und Kurt Schneider aus dem Jahr 1978

Verlobung in Mardisch 1978...

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa